Ausschuss für Lernen mit digitalen Medien

Vorsitz: Ulrike Peter-Klaas
Stellvertretender Vorsitz: Jan Newig

Wir beschäftigen uns mit allen Aspekten, die das Lernen mit digitalen Medien in der Schule betreffen. Unser Ziel ist, dass Hamburger Schülerinnen und Schüler bestmöglich auf die besonderen Herausforderungen der Digitalisierung vorbereitet werden. Wir begleiten den Einsatz digitaler Medien in Schule aus Elternsicht, um Chancen der Digitalisierung zu nutzen. Dazu gehört auch, dass im Unterricht gezeigt wird, wie die Schülerinnen und Schüler Probleme und Risiken beim Umgang mit digitalen Medien vermeiden können.

Gerne nehmen wir dabei Fragen, Anregungen und Wünsche der Eltern auf. Wir weisen die Schulbehörde auf Probleme aus Elternsicht hin und suchen nach Lösungen bzw. fordern diese ein.

Wir bearbeiten unter anderem folgende Themen:

  • Elterninformationen
  • Unterricht mit digitalen Medien im Schulalltag
  • Wartung und Administration der IT an den Schulen
  • Umsetzung des Digitalpaktes in Hamburger Schulen
  • Aus- und Fortbildungen der Lehrerinnen und Lehrer zum Umsetzung von erfolgreichem Unterricht mit digitalen Medien
  • Gesundheitliche Risiken durch WLAN / Funkstrahlung
  • Datenschutz
  • Wie der Digitalpakt in Hamburg umgesetzt werden soll. Wir fragen nach,

 

Unser Ziel ist es, den Einsatz digitaler Medien aus Elternsicht kritisch zu begleiten, damit unsere Kinder die Möglichkeiten erhalten und darauf vorbereitet werden, die Chancen digitaler Medien zu nutzen. Wir achten auch auf dabei auftretende Probleme und Risiken

Unser Ziel ist es, Eltern zu informieren und Fragen aufzunehmen, und andererseits die Schulbehörde auf Probleme aus Elternsicht hinzuweisen und Lösungen zu suchen und zu fordern.

Wir haben uns informiert, wie digitale Medien im Unterricht eingesetzt und genutzt werden. Zur Zeit begleiten wir die Umsetzung des Digitalpaktes in Hamburg. Wir fragen nach, wie Support und Administration der Geräte geleistet werden soll und wie die Lehrer auf diese Aufgabe vorbereitet werden sollen.

Weitere Themen sind Datenschutz und die Information der Eltern, damit sie ihre Kinder kompetent begleiten können.

Der Einsatz digitaler Medien in Schulen muss weiterhin aus Elternsicht kritisch begleitet werden, um Chancen der Digitalisierung zu nutzen, Risiken zu vermeiden und um Hamburger Schülerinnen und Schüler bestmöglich auf die besonderen Herausforderungen der Digitalisierung vorzubereiten.