Grundschulen & frühkindliche Bildung

Vorsitz: Meike Schöning
Stellvertretender Vorsitz: Patric Poklekowski

Der Ausschuss für Grundschulen und frühkindliche Bildung beschäftigt sich mit Themen von der Kita/Vorschule über die Grundschulen bis zum Übergang in die weiterführenden Schulen.

Warum “frühkindliche Bildung”? In Hamburg gibt es vor der Einschulung in die Grundschule die Parallelität von Vorschulen in der Kita und in den allgemein bildenden Grundschulen. Insofern ist auch die Bildungsarbeit in den Kitas wichtig für den Übergang in die Grundschule. Daher gibt es eine/n ständige Vertretung aus dem Landeselternausschuss (LEA – Elternvertretung aller Hamburger Krippen, Kitas und der Nachmittags- und Ferienbetreuung an GBS-Schulen) in der Elternkammer. Korrespondierend entsendet die Kammer ein Mitglied in den LEA.

Unsere Themen werden zum einen durch aktuelle Vorhaben der Schulbehörde bestimmt  (Änderungen von Gesetzen, Richtlinien, Verordnungen, Konzepten), sie ergeben sich aber auch durch Fragestellungen aus den KER, Themen der Eltern, im Rahmen von Studienauswertungen, dem Interesse der Ausschussmitglieder, Arbeitsaufträgen aus dem Plenum oder Rückmeldungen aus den  Schulen. Wir haben ein offenes Ohr für alle neuen Ideen, Verbesserungsvorschläge oder Problemlagen.

Bei Fragen an den Ausschuss rund um das Thema Grundschule, schreiben Sie gerne eine E-Mail an: grundschule@elternkammer-hamburg.de